top of page

Authentische koreanische Gerichte mit nativem Olivenöl extra kochen

Updated: Apr 13

Der Mai ist der Monat des Kulturerbes der asiatisch-amerikanischen und pazifischen Inselbewohner und um dies zu feiern, werden wir Rezepte aus Asien mit Olivenöl adaptieren.


Authentische koreanische Gerichte mit nativem Olivenöl extra kochen

Von Janey Lee


Einer der am schnellsten wachsenden Märkte in Bezug auf den Olivenölverbrauch ist Korea, wo natives olivenöl jetzt über 21% des Marktanteils ausmacht und sowohl den Raps- als auch den Sesamölverbrauch übertrifft.[1] Dies spiegelt einen ähnlichen Trend auf dem asiatisch-pazifischen Markt insgesamt wider, wo Branchenanalysten erwarten, dass der Markt für Olivenöl bis 2025 um 4,2 % wachsen wird [2]. Experten gehen davon aus, dass einer der treibenden Faktoren für dieses Wachstum eine Zunahme des weltweiten Reiseverkehrs und eine stärkere Exposition gegenüber der mediterranen Ernährung ist, die immer wieder als eine der gesündesten Ernährungsgewohnheiten gilt.


Der Anstieg des Olivenölverbrauchs ist sowohl in der Gastronomie als auch in der heimischen Küche zu beobachten. Das charakteristische Gericht von Koreas beliebtester Brathähnchen-Kette ist "Olivenhühnchen", das in Olivenöl gebraten wird.


Der Anstieg des Olivenölverbrauchs ist sowohl in der Gastronomie

https://www.statista.com/statistics/782825/south-korea-cooking-oil-type-of-using/

Authentische koreanische Gerichte mit nativem Olivenöl extra kochen

Meine Mutter, die 1977 aus Korea in die USA einwanderte, stellte vor etwa 15 Jahren zum Kochen auf Olivenöl um. Es ist das einzige Speiseöl, das sie außer Sesamöl (das sie nur zum Würzen verwendet) in ihrem Haus hat. Warum hat sie gewechselt? Aus gesundheitlichen Gründen. Wie andere Koreaner glaubt sie fest daran, dass Essen Medizin ist, und aus diesem Grund fügte sie der Ernährung unserer Familie Olivenöl hinzu.


Aber kommen wir zum Kochen! Für den heutigen Beitrag habe ich meine Mutter angeworben, um ihr Rezept für Jun (auch Jeon genannt) zu teilen, bei dem es sich um gebratene Speisen handelt, die mit einem weichen Eierteig überzogen sind. Jun kann mit Fisch, Fleisch oder Gemüse zubereitet werden. Dieses einfache Rezept erfordert keine besonderen Zutaten und ist leicht zu Hause zuzubereiten.


Koreanische gebratene Zucchini-Scheiben (Ho Bak Jun)

Zutaten

3 Zucchini

1 Tasse Allzweckmehl

2 Eier

1 Teelöffel fein gehackter Knoblauch

3 Esslöffel natives Olivenöl extra

Salz

Richtungen

Schneiden Sie die Zucchini in etwa 1/8" dicke Runden

Zwei Eier schlagen und mit Salz würzen

Den fein gehackten Knoblauch mit den Eiern vermischen

Gib 1 Tasse Mehl in eine Schüssel und stelle sie neben die Eier

Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und 1 Esslöffel natives Olivenöl extra hinzufügen

Die Zucchini portionsweise in Mehl wälzen und dann in die Eiwaschlösung tauchen.

In eine Pfanne geben und eine Minute braten. Wenn es gebräunt ist, wenden und 1 Minute auf der anderen Seite braten.

Fügen Sie zwischen den Chargen mehr Olivenöl hinzu. Wiederholen, bis alle Zucchinischeiben fertig sind.

Dieses Grundrezept kann verwendet werden, um andere Arten von Jun zuzubereiten.


Verwenden Sie dünn geschnittene Fischfilets, um Saeng Sun Jun. zuzubereiten

Schmetterlingsgarnelen für Sae Woo Jun

Machen Sie Fleischbällchen, um Wan Ja Jun. zu machen

Sie können mit einer Dip-Sauce servieren. Vermische die folgenden Zutaten


1 Esslöffel Sojasauce

2 Teelöffel weißer Essig

1 Teelöffel Wasser

Chili-Pfeffer-Flocken (für Hitze, optional)

Geschnittene Frühlingszwiebeln (optional)


[1] Statista.com [2] Mordor Intelligence More recipes: Maangchi Korean Recipes with Olive Oil

Posted in: Olive Oil Recipes



10 views0 comments
bottom of page